AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Geltungsbereich

 

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Sie als Verbraucher gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB auf der Grundlage des geltenden Fernabsatzrechts, entsprechend den Regelungen des Fernabsatzgesetzes in den §§ 312b ff des BGB. Verbraucher sind Sie als natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft tätigt, ohne dass dieses einer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Wir schließen nur Verträge mit Verbrauchern, die

achtzehn Jahre und älter sind.

 

2. Identität des Anbieters

 

Mit Abgabe Ihrer Bestellung schließen Sie  mit uns als Gewerbetreibende einen Vertrag, und zwar mit:

 

Sattlerei Sonja Weidig, Neugrabener Bahnhofstraße 24, 21149 Hamburg

E-Mail-Adresse: sw@sonjaweidig.de

 

3. Merkmale unserer Produkte

 

Die spezifischen Eigenschaften und Merkmale unserer angebotenen Produkte finden Sie auf unserer Website (https://www.sattlerei-sonjaweidig.de/online-shop) unter den jeweiligen abgebildeten Produkten.  Sie werden so genau wie möglich angegeben.  Trotz allem kann es zu den  üblichen, zu tolerierenden Abweichungen kommen. Wir bemühen uns, mit den Abbildungen auf der Internetseite das Produkt so wirklichkeitsnah wie möglich wiederzugeben. Unter Umständen weichen insbesondere die Farben aus technischen Gründen erheblich ab.

 

Vorausgeschickt gilt für alle von uns handwerklich hergestellten und angebotenen Waren: Leder ist ein Naturprodukt, das Farbdifferenzen, Vernarbungen..... Jedes Produkt aus unserer Meisterwerkstatt ist auch von daher ein Unikat.

 

4. Preise

 

Unsere Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Mehrwertsteuer, Versand- und Lieferkosten. Die Mehrwertsteuer wird ausgewiesen.

 

5. Zustandekommen des Vertrages

 

Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande: Sie legen die Ware in  den Warenkorb ab, könnnen jederzeit den Bestand über die Schaltfläche in der Navigationsleiste in dem Warenkorb überprüfen und ändern. Nach Aufrufen der Kassenseite und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- (?), Versandbedingungen (?) und Akzeptanz unserer AGB könnnen Sie über die entsprechende Schaltfläche Ihre Bestellung und die Richtigkeit Ihrer Angaben überprüfen und anschließend über den Button kostenpflichtig bestellen. 

 

6. Von Ihnen sicherzustellende Daten zur Abwicklung des Vertrages

 

Die Abwicklung des Vertrages erfordert  im Zusammenhang mit dem geschlossenen Vertrag Informationen per E-Mail. Sie haben sicherzustellen, dass die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails erfolgen kann und zum Beispiel nicht durch Spamfilter unterbunden wird.

 

 

7. Widerrufs- bzw. Rückgaberecht

 

Gemäß dem geltenden Fernabsatzrecht steht Ihnen das oben genannte Recht zu. Wir belehren Sie ausführlich über dieses Recht und seine Folgen zum Ende der AGB. Ausgeschlossen vom Widerruf sind Waren, die nicht im Online-Shop ausgewiesen werden und nach Ihren speziellen Wünschen angefertigt wurden.

 

8. Liefervorbehalt

 

Es können nur die Produkte zu einem Kaufvertrag führen, die wir als vorrätig in unserem Shop gekennzeichnet haben. Fehler und Irrtümer dort sind vorbehalten, insbesondere was die Warenverfügbarkeit anbelangt. Wir liefern nur die Ware unverzüglich aus, für die wir fristgrecht eine Bezahlung erhalten haben. Die Auslieferung unserer Waren ist auf das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland beschränkt und eingegrenzt.

 

9. Lieferung

 

Die Auslieferung an das Versandunternehmen DHL erfolgt unverzüglich nach Eingang der Zahlung auf unserem Bankkonto. Berücksichtigen Sie, dass die Lieferung bei der Zahlungsart Vorauskasse üblicherweise erst einen Tag nach der eingereichten Überweisung in Gang gesetzt werden kann. Den Lieferweg können Sie mit der Ihnen mitgeteilten DHL-Sendungsnummer verfolgen. Lieferungen erfolgen nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

 

In Sonderfällen und nach Rücksprache ermöglichen wir auch die Selbstabholung. Für diesen Fall liegt der Erfüllungsort für die Ware bei uns als der Ort der gewerblichen Niederlassung. Für Transportschäden und damit verbundene Schäden an der übergebenen Ware kommen wir nicht auf.

Davon unbeschadet gelten unsere AGB, soweit sie in dem Fall der Selbstabholung anwendbar sind.

 

10. Zahlung

 

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, entweder auf unser Ihnen angegebene Bankkonto oder per Sofortüberweisung mittels Klarna.

 

Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und führt gegebenenfalls einen Datenaustausch, -abgleich mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht.

 

11. Transportschäden

 

Trifft unsere Ware bei Ihnen mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung ein, so sind Sie aufgefordert, dies beim Zusteller zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Als weitere Folge nehmen Sie unverzüglich Kontakt mit uns, telelfonisch, per Mail oder Brief, damit wir Ansprüche gegenüber dem Versender geltend machen können.

 

 

12. Haftung für Sachmängel

 

Wir haften für Sachmängel nach den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere §§ 434 ff  BGB. Eine Garantie besteht für die von uns gelieferte Ware nur dann, wenn sie ausdrücklich in schriftlicher Form vor der Bestellung abgegeben wurde. Beanstandungen und Ansprüche aus der Mängelhaftung sind an uns uns unter der angegebenen Adresse in schriftlicher Form zu richten, per Mail bzw. Brief.

 

13. Datenspeicherung

 

Die Daten für den Vertrag und seine Ausführung werden von uns intern gespeichert. Vor Absenden Ihrer Bestellung  sehen Sie Ihre Daten und können sie auch ausdrucken. Übers Internet sind die Daten danach nicht zugänglich. Unsere Datenschutzerklärung auf unserer Website www.sattlerei-sonjaweidig.de erklärt im Einzelnen und darüber hinaus, wie wir mit dem Datenschutz verfahren. Weitere Informationen entnehmen Sie bei Interesse bitte dort.

 

 

14. Gesetzliche Widerrufsbelehrung

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware (bzw. bei getrennter Lieferung die letzte Ware) in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, informieren Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder  E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. Dieser Widerruf ist an die unter Identität des Anbieters genannten Kontaktdatenzu senden.

Muster Widerrufserklärung:

______________________________________________________________

 

Widerruf des Kaufvertrags

 

Absender:                                                                                                              Datum:

Vorname, Name

Anschrift

PLZ, Ort

 

Empfänger:

Sattlerei Sonja Weidig

Neugrabener Bahnhofstraße 24

21149 Hamburg

 

Widerruf meines Kaufvertrags vom  _______________________ (Datum)

Bestellnummer:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit widerrufe ich meine Bestellung vom _______________,

Bestellnummer ______________.

 

Ich bitte um Rückerstattung des Kaufpreises in Höhe von _________________  Euro

auf folgendes Konto:

 

Name Kontoinhaber:

Name des Geldinstituts/der Bank:

IBAN:____________________________________

BIC: _____________________________________

 

Bitte bestätigen Sie mir den Eingang des Widerrufs umgehend.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

__________________________________________

Name + Unterschrift

____________________________________________________________________

 

Download hier

Dem Widerruf kommt die Rücksendung der bestellten Ware gleich. Sie können den Widerruf durch Rücksendung der Ware kommentarlos ausüben. Die Frist von vierzehn Tagen ist bei rechtzeitiger Absendung gewahrt.

 

15. Folgen des Widerrufs und Rücksendung auf Kosten des Käufers

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren. Für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur dann aufkommen, wenn dieser durch einen nicht notwendigen Umgang mit den Waren verursacht wurde. Sie sind darüber hinaus für eine transportgerechte Verpackung und die ordnungsgemäße Übergabe an den Versender DHL verantwortlich.